Mobile First im Gesundheitswesen

Mobilität revolutioniert Qualität und Praxis der Patientenpflege. Kliniken und Pflegeunternehmen setzen verstärkt Mobilgeräte ein, wobei je nach Aufgabe und Standort die verschiedensten Geräte genutzt werden. Der Wechsel zu mobilen Geräten hat nicht nur den Arbeitsablauf für Klinikärzte und die Qualität der Pflege verbessert, sondern auch das Gleichgewicht zwischen Berufs- und Privatleben sowie die Leistung der Klinikärzte.

 

 

Mobile Ärzte, sichere Patientendaten, hochwertige Patientenbetreuung 

MobileIron ermöglicht es Unternehmen des Gesundheitswesens, die zunehmend mobilen Klinikmitarbeiter zu unterstützen. Mit MobileIron können Unternehmen des Gesundheitswesens Mobilität für die Klinikärzte absichern und zugleich die Patientendaten entsprechend allen Bestimmungen des Gesundheitswesens absichern. Mit MobileIron können Kliniken die Einbeziehung der Patienten und die Behandlungsergebnisse verbessern und ein echtes mobiles Unternehmen des Gesundheitswesens schaffen.

Mobilität für Klinikärzte unterstützen

Gesundheitswesen wird mobil. Die Einführung von Tablets und Handgeräten änderte die Infrastruktur für die klinische Behandlung grundlegend. Klinikärzte nutzen verstärkt Mobilgeräte für den Zugriff auf Patientendaten innerhalb und außerhalb des Kliniknetzwerks. Ärzte und Pflegekräfte nutzen verstärkt Mobilgeräte neben dem Krankenbett als computergestützte Eingabegeräte. Die Lösungen von MobileIron für das Gesundheitswesen können:

  • die klinischen Arbeitsabläufe verbessern
  • einen sicheren Zugriff auf Patientendaten mit jedem Gerät anbieten
  • gemeinsam genutzte Geräte auf Klinikstationen unterstützen
  • alle mobilen Betriebssysteme unterstützen


Patienten-Gesundheitsdaten absichern

Die Einführung mobiler Technologien hat nicht nur den Arbeitsablauf für Klinikärzte und die Behandlungsergebnisse verbessert, sondern auch die Sicherheitsbedrohungen verringert. Viele Bestimmungen, beispielsweise HIPAA, HITECH usw., legen genau fest, wie Patientendaten und geschützte Gesundheitsinformationen abgerufen und verwendet werden dürfen. Insbesondere die HIPAA-Bestimmungen verpflichten Kliniken und sonstige Institutionen zum Datenschutz und zur Geheimhaltung der Patientendaten sowie zur Gewährleistung der Integrität und Verfügbarkeit aller elektronisch geschützten Gesundheitsdaten, welche die betreffende Einrichtung erstellt, empfängt, pflegt oder versendet.  Mit Hilfe von MobileIron können Kliniken:

  • Daten auf jedem Gerät unter Berücksichtigung des Datenschutzes für den Patienten verwalten und absichern
  • Eine sichere Cloud-Speicherlösung einführen und unterstützen, die die Ärzte bevorzugen.
  • Aktivitätsverfolgung und Compliance Tools unterstützen, damit die Kliniken nicht nur Kontrollen definieren, sondern auch die Compliance berücksichtigen und den Auditprozess unterstützen.


Patienteninteraktion erhöhen

Kliniken setzen verstärkt Tablets und andere mobile Geräte zur Verbesserung der Patienteninteraktion ein. Die Kliniken nutzen beispielsweise Tablets, um die Patienten über verschiedene Gesundheitsprogramme zu informieren, beispielsweise über die Vorbereitung eines chirurgischen Eingriffs und die Planung der Pflege danach. Außerdem verbessern Kliniken mit dem Einsatz von mobilen Anwendungen die Bindungsrate bei klinischen Tests und die Einhaltung einer Tele-Therapie. MobileIron unterstützt mit seinem Konzept der Kapselung von Anwendungen für mehrere mobile Betriebssysteme in Containern Kliniken, die kundenspezifische Anwendungen für die Teilnehmer an pharmazeutischen Tests anbieten sowie die Patienteninteraktion bei Klinikumfragen verbessern wollen.


Mobiles Gesundheitsunternehmen möglich machen

Die Einführung von EHR und EMR sowie die zunehmend strengeren Compliance-Forderungen zwingen viele kleinere Kliniken und Pflegeeinrichtungen, sich mit großen Anbietern zusammenzuschließen. Darüber hinaus beschleunigen der "Affordable Care Act" in den USA und die höhere Zahl der Medicare-Versicherten die Konsolidierung in der Branche. Durch diese Konsolidierung entsteht ein mobiles Unternehmen des Gesundheitswesens, das über die physischen Grenzen einer Klinik hinaus ein ganzes Netzwerk von Kliniken einschließt, deren Ärzte mit verschiedenen Anbieternetzwerken verbunden sein können. Mit MobileIron können Unternehmen des Gesundheitswesens mHealth-Anwendungen für die angeschlossenen Klinikärzte problemlos bereitstellen und sicher in das Kliniknetzwerk integrieren. Mit sicheren Containern, die die Integration der übernommenen Kliniken beschleunigen, können diese Ärzte schneller "an Bord" geholt werden, da alle klinischen Anwendungen, auch EMR, EHR usw. auf ihren Mobilgeräten zur Verfügung stehen. Durch die Partnerbeziehung mit MobileIron verwandeln sich Kliniken in echte mobile Unternehmen des Gesundheitswesens, die sich auf die Verbesserung des Arbeitsablaufs für die Ärzte und die Verbesserung der Behandlungsergebnisse konzentrieren.

Nemours nutzt innovative App mit MobileIron

STORY ANZEIGEN