Datenschutzerklärung von MobileIron & Privacy Shield Policy Statement

 

MobileIron, Inc. (“MobileIron”) ist ein führendes Unternehmen im Bereich Enterprise Mobility Management. Mit Produkten und Diensten von MobileIron können Unternehmen in aller Welt die Mobilgeräte von Mitarbeitern sicher verwalten und Apps, Dokumente und anderen Content für diese Geräte bereitstellen.

MobileIron mit seinen zu 100 Prozent kontrollierten Tochtergesellschaften erfüllt die Grundsätze des U.S.-EU- Privacy Shield Framework einschließlich der ergänzenden Grundsätze sowie des U.S.-Swiss Safe Harbor Framework, die vom US-Handelsministerium definiert wurden (gemeinsam bezeichnet als die “Grundsätze”). MobileIron hat zertifiziert, dass es diese Grundsätze für seine Dienste und bestimmte personenbezogene Daten (im Sinne der folgenden Definition) aus der Europäischen Union (“EU”) und der Schweiz an Akamai in den USA (“USA”) übertragen werden, respektiert. Diese Erklärung zum Datenschutz (Privacy Shield Statement (“Datenschutzerklärung”)) definiert die Standards, nach denen MobileIron solche personenbezogenen Daten behandelt. Weitere Informationen über die Grundsätze und die Zertifizierungen von MobileIron finden Sie hier: https://www.privacyshield.gov/  und http://www.export.gov/safeharbor/.

“Personenbezogene Daten” sind alle Informationen, die (i) aus der EU oder der Schweiz an MobileIron in den USA übertragen werden und (ii) sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Wenn aus den Informationen irreversibel alle Identifikatoren entfernt wurden, sodass die Einzelperson nicht mehr (neu) identifiziert werden kann, handelt es sich nicht mehr um personenbezogene Daten.

Juristische Zuständigkeit der U.S. Federal Trade Commission

Die Verpflichtungen von MobileIron gemäß diesen Grundsätzen unterliegen der juristischen Zuständigkeit und den Untersuchungs- und Strafverfolgungsbehörden der United States Federal Trade Commission.

Verlangte Offenlegung

MobileIron kann verpflichtet werden, personenbezogene Daten nach dem geltenden Recht den Behörden gegenüber offenzulegen, beispielsweise aus Gründen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung.

Erfassung personenbezogener Daten durch MobileIron, Zwecke der Datenverarbeitung

Als Anbieter von Enterprise-Mobility-Management-Produkten und Dienstleistungen für Arbeitgeber sammelt MobileIron personenbezogene Daten über die Mitarbeiter seiner Geschäftskunden und deren Mobilgeräte, um die Registrierung der Mobilgeräte und die Bereitstellung, den Betrieb und die Nutzung der Produkte und Dienste von MobileIron zu erleichtern.  Diese Daten enthalten Identifikatoren für Mobilgeräte, beispielsweise die ID-Adresse, die Mobiltelefonnummer, Hersteller und Modell, Provider, Land, Betriebssystemversion und weitere technische Details.  Soweit solche Daten genutzt werden können, um eine Einzelperson (allein oder in Kombination mit anderen Daten) zu identifizieren, gelten diese Daten im Sinne der Datenschutzerklärung als personenbezogene Daten.  MobileIron verarbeitet diese personenbezogenen Daten nur im Auftrag seiner Geschäftskunden in seiner Eigenschaft als Dienstanbieter für diese Kunden.  Weitere Informationen über die personenbezogenen Daten, die MobileIron in seiner Eigenschaft als Serviceanbieter für seine Kunden verarbeitet, finden Sie unter https://www.mobileiron.com/en/legal/product-privacy.

MobileIron sammelt außerdem personenbezogene Daten für eigene Zwecke über die MobileIron-Websites, mobile Apps, Social Media Assets und E-Mails im Zusammenhang mit den Bemühungen des Unternehmens zum Ausbau seines Geschäfts, Marketingprogrammen, Umfragen, Angeboten, Veranstaltungen und weiteren Promotionangeboten.  Weitere Informationen über personenbezogene Daten, die MobileIron für eigene Zwecke verarbeitet, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung für die Website unter https://www.mobileiron.com/en/privacy-policy.

Wie im Folgenden beschrieben, hält MobileIron in allen Fällen bei Erfassung, Speicherung, Nutzung, Übertragung und sonstiger Verarbeitung personenbezogener Daten die Datenschutzgrundsätze zu Mitteilung, Auswahl, Verantwortung für die Weitergabe, Sicherheit, Datenintegrität und Zweckbeschränkung, Zugriff und Rückgriff, Strafverfolgung und Haftung ein.

Hinweis

Informationen zu seiner Praxis des Datenschutzes bietet MobileIron in dieser Datenschutzerklärung , der Datenschutzerklärung der MobileIron-Website und der Produktdatenschutzerklärung. MobileIron hat außerdem seinen Geschäftskunden mitgeteilt, dass sie ihre Mitarbeiter entsprechend informieren müssen, die MobileIron-Software auf ihren Mobilgeräten installiert haben.

Auswahl

Wenn MobileIron personenbezogene Daten über die Mitarbeiter seiner Geschäftskunden erhält, informiert MobileIron diese Kunden, dass sie ihre Mitarbeiter auf die Datenschutzoptionen bei der Nutzung von MobileIron sowie die Offenlegung und Weiterverarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag des Geschäftskunden hinweisen müssen. Mitarbeiter von Geschäftskunden können weitere Informationen über diese Optionen unter “Was sind meine Datenschutzoptionen?” in der Datenschutzerklärung finden.

Falls die personenbezogenen Daten, für die diese Datenschutzerklärung gilt, gegenüber einem nicht beauftragten Dritten offengelegt oder für einen grundlegend anderen Zweck verwendet werden sollen, als die personenbezogenen Daten ursprünglich erfasst oder später freigegeben wurden, erhalten die Datensubjekte die Möglichkeit, durch Opt-out zu entscheiden, ob ihre personenbezogenen Daten offengelegt oder genutzt werden sollen. Wir bitten Datensubjekte, sich durch Opt-in für Verwendungen oder Offenlegungen personenbezogener Daten zu entscheiden, wenn sich der Zweck der Offenlegung wesentlich von dem Zweck unterscheidet, zu dem die personenbezogenen Daten ursprünglich gesammelt bzw. später freigegeben wurden.

Wenn MobileIron personenbezogene Daten für eigene Zwecke sammelt, bieten wir den natürlichen Personen die Möglichkeit, durch Opt-out zu entscheiden, ob wir diese personenbezogenen Daten einem nicht beauftragten Dritten gegenüber offenlegen oder diese personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verwenden dürfen, der sich wesentlich von dem Zweck unterscheidet, zu dem die personenbezogenen Daten ursprünglich gesammelt oder später freigegeben wurden. 

 

Verantwortung für die Weitergabe von personenbezogenen Daten

MobileIron kann personenbezogene Daten mit Dritten teilen, die Dienstleistungen im Namen des Unternehmens ausführen. MobileIron ermächtigt diese Dienstleister nicht, die personenbezogenen Daten für andere Zwecke als ausdrücklich zur Ausführung der Aufgaben im Auftrag von MobileIron oder MobileIron-Geschäftskunden zu verwenden oder offenzulegen und verpflichtet sie zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften. Wir verpflichten diese Dienstanbieter vertraglich, dass sie die personenbezogenen Daten für begrenzte und spezifische Zwecke entsprechend der von der natürlichen Person gegebenen Zustimmung verarbeiten und beschränken deren Zugriff sowie die Nutzung und Offenlegung von personenbezogenen Daten entsprechend dieser Datenschutzerklärung und den Grundsätzen und verlangen die angemessene Gewährleistung der Sicherheit und Geheimhaltung der personenbezogenen Daten, die diese Dienstanbieter verarbeiten. Falls MobileIron bekannt wird, dass ein Dritter, dem MobileIron gegenüber personenbezogene Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung offengelegt hat, diese personenbezogenen Daten in einer von dieser Datenschutzerklärung abweichenden Weise verarbeitet oder nicht mehr entsprechend dieser Datenschutzerklärung bzw. den Grundsätzen verarbeiten kann, ergreift MobileIron angemessene Schritte, um diese Verarbeitung zu verhindern oder zu stoppen.

MobileIron ist nach dieser Datenschutzerklärung und den “Grundsätzen” verantwortlich und haftbar, wenn ein Dritter, der im Auftrag von MobileIron personenbezogene Daten verarbeitet, bei der Datenverarbeitung diese Datenschutzerklärung und die “Grundsätze” verletzt.

MobileIron kann außerdem personenbezogene Daten gemäß der Beschreibung in der Datenschutzerklärung unserer Website und der Produktdatenschutzerklärung offenlegen.

Sicherheit

MobileIron ergreift angemessene Schritte, um personenbezogene Daten vor Verlust, zweckentfremdeter Verwendung und unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Veränderung und Vernichtung zu schützen. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung auf der Website sowie in der Produktdatenschutzerklärung.

Datenintegrität und Verwendungsbeschränkung

MobileIron begrenzt die personenbezogenen Daten, die MobileIron erfasst, auf Informationen, die für die Verarbeitung relevant sind und verarbeitet personenbezogene Daten nicht für grundlegend andere Zwecke, als bei ihrer Erfassung oder der späteren Freigabe durch die natürliche Person vorgesehen war. Darüber hinaus ergreift MobileIron angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten, die das Unternehmen für den bestimmungsmäßigen Zweck verarbeitet, exakt, vollständig, vertrauenswürdig und aktuell sind. MobileIron ist darauf angewiesen, dass ihm die Geschäftskunden und deren Mitarbeiter exakte personenbezogene Daten zur Verfügung stellen und die Informationen aktualisieren und bei Bedarf korrigieren, um die Registrierung von Mobilgeräten und die Bereitstellung, den Betrieb und die Wartung der Produkte und Dienste von MobileIron zu erleichtern.

Zugriff

Soweit angemessen, bietet MobileIron natürlichen Personen einen angemessenen Zugang zu den personenbezogenen Daten, die das Unternehmen über sie als Besucher unserer Website, aus mobilen Apps und Social Media Assets gesammelt hat. MobileIron bietet natürlichen Personen auch angemessene Gelegenheit, diese Informationen zu ergänzen, zu korrigieren oder zu löschen, wenn die betreffende Person nachweisen kann, dass sie falsch sind. Das Unternehmen kann den Zugriff auf personenbezogene Daten begrenzen oder verweigern, wenn dieser Zugriff eine unangemessene Belastung oder aufgrund der Umstände zu kostspielig wäre oder die Persönlichkeitsrechte Dritter verletzt werden würden oder aus anderen, nach den Grundsätzen zulässigen Gründen. Siehe dazu “Zugriff und Korrektur” in der Datenschutzerklärung auf unserer Website. Mitarbeiter von Geschäftskunden sollten sich wegen Zugriff auf oder Korrektur ihrer personenbezogenen Daten an ihren Arbeitgeber wenden.Siehe dazu die “Wie kann ich auf meine personenbezogenen Informationen zugreifen und diese korrigieren?” in der Produktdatenschutzerklärung.

Rückgriff, Strafverfolgung und Haftung

MobileIron hat Prozeduren definiert, um regelmäßig die Genauigkeit dieser Datenschutzerklärung sowie die Implementierung und Einhaltung der Grundsätze und die Rechtsmittel für eventuell identifizierte Probleme zu überprüfen und zu verifizieren. MobileIron führt eine jährliche Selbstanalyse seines Umgangs mit personenbezogenen Daten durch, um zu überprüfen, ob die Aussagen und Zusicherungen, die das Unternehmen zu seiner Datenschutzpraxis abgibt, korrekt sind und die Datenschutzpraxis des Unternehmens wie zugesichert implementiert wurde und insbesondere, ob Fälle der Nichteinhaltung der Datenschutzrichtlinien bekannt sind.  Alle Mitarbeiter von MobileIron haben Zugriff auf die personenbezogenen Daten, die entsprechend dieser Richtlinie in den USA gesammelt wurden und haften für die Einhaltung der Richtlinien in dieser Datenschutzerklärung.  Wenn ein Mitarbeiter von MobileIron diese Richtlinien nicht einhält, kann dies zu Disziplinarmaßnahmen bis einschließlich Kündigung führen.

Natürliche Personen können einen Antrag stellen oder eine Beschwerde wegen der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch MobileIron einreichen, indem sie diese per E-Mail an policyquestions@mobileiron.com oder durch Einschreiben oder Expresspost an die Adresse unter “Kontaktaufnahme” senden.  Wir antworten auf alle Anfragen oder Beschwerden innerhalb von fünfundvierzig (45) Tagen.  Falls MobileIron nicht antwortet und eine Beschwerde nicht durch die internen Prozesse von MobileIron geklärt werden kann, kann der Beschwerdeführer einen unabhängigen Prozess zur Beilegung des Streitfalls ohne Kosten für sich anstrengen, da MobileIron bei JAMS registriert ist. Um Kontakt mit JAMS aufzunehmen und mehr über die Beilegung von Streitfällen zu erfahren, beispielsweise, wie Sie eine Beschwerde einreichen, besuchen Sie bitte folgende Website:   https://www.jamsadr.com/file-an-eu-us-privacy-shield-or-safe-harbor-claim.   Als beschwerdeführende Seite sollten Sie, sofern kein Beschluss von JAMS vorliegt, ein verbindliches Schiedsverfahren über das Gremium für Datenschutz einleiten.  Weitere Informationen über die Möglichkeit eines Schiedsverfahrens zu Datenschutzfragen finden Sie in Klausel C von Anhang I des Anhangs 2 (Schiedsgerichtsmodell) des Umsetzungsbeschlusses der Europäischen Kommission unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/files/privacy-shield-adequacy-decision_en.pdf.  MobileIron wird bei der Untersuchung der Beschwerden, die zwischen dem Beschwerdeführer und MobileIron nicht geklärt werden konnten, mit dem United States Department of Commerce und der zuständigen Datenschutzbehörde bzw. dem Schweizer Bundesdatenschutz und Informationsbeauftragten zusammenwirken.   

Kontaktaufnahme mit uns

Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Bedenken zu dieser Datenschutzerklärung haben oder Ihre Informationen, die wir zu Ihren Präferenzen oder Optionen gespeichert haben, aktualisieren möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an policyquestions@mobileiron.com. Sie erreichen uns auf dem Postweg außerdem unter:

MobileIron, Inc.
Attn: Privacy Office
415 East Middlefield Road
Mountain View, CA 94043, USA
Stichtag: 30. September 2016
Aktualisiert: entfällt