iOS-Geräteverwaltung

Die Nachfrage nach iOS-Geräten ist unter den Benutzern im Unternehmen geradezu explodiert. Die Mitarbeiter wollen ihre iPads und iPhones für alles Mögliche verwenden und drängen die IT immer stärker, diese zu unterstützen. Durch die Kombination der modernen mobilen Sicherheits- und Verwaltungsplattform von MobileIron mit dem expandierenden Ökosystem von Apple-Geräten und Apple-Apps können die IT-Administratoren den Benutzern im Unternehmen das gesamte Potenzial der iOS-Mobilität zur Verfügung stellen.

Lesenswert: Konsequenzen von iOS 11 für Unternehmen

 

 

Apple hat enorme Fortschritte bei der Entwicklung von iOS zur ausgereiften, für Unternehmen geeigneten Mobilgeräteplattform gemacht. Mit jedem neuen Release bietet Apple weitere Funktionen, mit denen die IT die Einrichtung, Bereitstellung, Verwaltung und Sicherheit der Geräte vereinfachen kann. Zusammen mit MobileIron kann die IT iOS-Geräte und Apps mit Funktionen wie Single Sign-On, App-spezifischer VPN, Verwaltung der Funktion zum Öffnen von Dateien, App-Installation, VPP usw. absichern.

 

Einfache Verwaltung von iOS-Geräten

MobileIron hilft Ihnen bei der Vereinfachung der Konfiguration von Unternehmenseinstellungen, beispielsweise für E-Mail, WLAN und VPN. Wir unterstützen das Geräteregistrierungsprogramm (DEP) sowie das Volumenkaufprogramm (VPP) von Apple. Wir ermöglichen außerdem eine problemlose Authentifizierung mit Unternehmenszertifikaten, die Integration von Active Directory, eine laufende Compliance-Überwachung und automatische Korrekturrichtlinien. Selektives Löschen zur Entfernung von Unternehmensdaten von verloren gegangenen oder nicht kompatiblen Geräten.

 

Sichere mobile Apps und Daten

Mit MobileIron können Sie Apps über einen Enterprise App Store problemlos verteilen. Trennen Sie Unternehmens- und private Daten mit AppConnect oder der Verwaltung der Öffnungsfunktion in iOS. Schützen Sie Unternehmensdaten auf dem Gerät durch Verschlüsselung mit Verschlüsselungsmodulen nach FIPS 140-2. Schutz der zu übertragenden Daten mit VPN-Technologien für jede einzelne App, beispielsweise Tunnel. Vermeidung von Datenverlust durch Sicherheitsfunktionen, wie Beschränkungen zu Öffnungsrechten sowie für Kopieren und Einfügen. Granulare Zugangskontrolle auf App-Ebene durch sicheres Zugangs-Gateway  

 

Sicherer Unternehmens-Content

MobileIron Docs@Work bietet eine intuitive Möglichkeit, Dokumente aus E-Mails, SharePoint und zahlreichen Dokument-Repositories aufzurufen, zu speichern und anzuzeigen. Web@Work erlaubt ein sicheres Browsen mit Zugang zu Unternehmens-Web-Ressourcen, auch ohne VPN-Verbindung für das gesamte Gerät.

iPad Pro

iOS 11 und iPad Pro bieten nicht nur neue Funktionen für Verbraucher, sondern ermöglichen gemeinsam ein Benutzererlebnis mit höherer Funktionalität im Unternehmen und machen die Mitarbeiter im und außerhalb des Büros produktiver. iOS 11 bietet zudem eine Reihe leistungsfähigerer und sicherer Tools für die App-Entwicklung, um das Ökosystem der iOS-Apps für Unternehmen zu erweitern. Mit den erweiterten Integrations- und Konfigurationsoptionen von Cisco macht es iOS 11 für Unternehmen noch einfacher, Sicherheit und Verwaltung über eine EMM-Plattform zu verbessern.

iOS 11 erweitert das Fundament von Apple für Unternehmen

iOS 11 taucht zu einer Zeit auf, in der Unternehmen nach Technologien suchen, mit denen sie Desktop-PCs ersetzen und leichter und einfacher verwalten können. Die Freigabe von iOS 11 und das neue iPad Pro sollen eindeutig diesen Bedarf decken und Unternehmen eine überzeugende Alternative anbieten, die ihre alten PC-Architekturen modernisieren wollen.

Weitere Informationen über iOS 11 in Unternehmen

  • Sicherheit mit iOS 11 und Office 365 in der Praxis
    Blog

    Sicherheit mit iOS 11 und Office 365 in der Praxis

    Blog anzeigen

  • Technischer Hintergrund: OAuth 2.0 für Office 365 unter iOS 11
    Blog

    Technischer Hintergrund: OAuth 2.0 für Office 365 unter iOS 11

    Blog anzeigen

  • Mit iOS 11 ändern sich die Spielregeln für Unternehmensproduktivität
    Blog

    Mit iOS 11 ändern sich die Spielregeln für Unternehmensproduktivität.

    Blog anzeigen