Datenschutzerklärung von MobileIron

 

Geltungsbereich

MobileIron sowie die vollständig von MobileIron kontrollierte US-Tochtergesellschaft MobileIron International, Inc. (zusammen und einzeln MobileIron) erfüllen die vom US-Handelsministerium definierten EU-US-Datenschutzgrundsätze und Swiss-US-Datenschutzgrundsätze zur Erfassung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten aus der Europäischen Union, dem Vereinigten Königreich bzw. der Schweiz in den USA. MobileIron ist beim US-Handelsministerium zertifiziert und hält die Grundsätze des Datenschutzes ein. Bei Konflikten zwischen den Bedingungen dieser Erklärung und den Grundsätzen des Datenschutzes haben die Grundsätze des Datenschutzes Vorrang. Auf den folgenden Websites erfahren Sie mehr über das Datenschutzprogramm und können unsere Zertifizierung einsehen: https://www.privacyshield.gov/ und https://www.privacyshield.gov/list.  

 

Datenerfassung und Zweck der Verarbeitung

MobileIron bietet Enterprise-Mobility-Management-Produkte und entsprechende Dienste für Unternehmen. Zur Bereitstellung dieser Produkte und Dienste erfasst und verwendet MobileIron Kundendaten, die die Kunden für unsere Serviceleistungen zur Verfügung stellen bzw. die wir in ihrem Auftrag verarbeiten sollen. Die Datenarten sind je nach Produkt oder Dienst verschieden, können aber auch nicht sensible Details über die Mitarbeiter des Kunden und die von diesen verwendeten Mobilgeräte einschließen. MobileIron erfasst Basis-Kontaktinformationen der Mitarbeiter des Kunden zur Verwaltung von Konten und Mobilgeräten. Wir erfassen Basisinformationen der Mobilgeräte, um die Geräteregistrierung sowie Bereitstellung, Betrieb und Wartung unserer Produkte und Dienste zu erleichtern. MobileIron kann auf die Daten zugreifen, um seine Produkte oder Dienste anzubieten, technische oder Dienstprobleme zu beseitigen oder Anweisungen des MobileIron-Kunden auszuführen, der die Daten eingereicht hat, oder Vertragsverpflichtungen zu erfüllen.

Wir erfassen außerdem personenbezogene Daten für eigene Zwecke über die MobileIron-Websites, Mobilanwendungen und Social-Media-Auftritte sowie aus der Kommunikation mit uns, beispielsweise per E-Mail im Zusammenhang mit unseren Bemühungen zur Erweiterung des Geschäfts, den Marketing-Programmen, Umfragen, Angeboten, Veranstaltungen und sonstigen Aktionen. Weitere Informationen über personenbezogene Daten, die MobileIron für eigene Zwecke verarbeitet, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung für die Website unter https://www.mobileiron.com/de/privacy-policy.  

 

Anfragen und Beschwerden

Entsprechend den Grundsätzen des Datenschutzes (Privacy Shield Principles) verpflichtet sich MobileIron, Beschwerden über die Erfassung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu bearbeiten. Bei Anfragen oder Beschwerden zu unserer Datenschutzrichtlinie können Sie sich per E-Mail (privacy@mobileiron.com) an MobileIron wenden. MobileIron antwortet innerhalb von 45 Tagen.

MobileIron hat sich außerdem dazu verpflichtet, ungeklärte Datenschutzbeschwerden an JAMS, eine alternative Streitbeilegungsstelle in den USA, weiterzuleiten. Falls Sie keine zeitnahe Empfangsbestätigung Ihrer Beschwerde erhalten oder wir Ihre Beschwerde nicht geklärt haben, können Sie sich an JAMS wenden oder https://www.jamsadr.com/file-an-eu-us-privacy-shield-claim besuchen, um weitere Informationen zu erhalten oder eine Beschwerde einzureichen. Die Dienstleistungen des JAMS sind für Sie kostenfrei.

Eine beschwerdeführende Seite kann unter bestimmten Bedingungen bei Beschwerden zur Einhaltung des Datenschutzes ein verbindliches Schiedsverfahren einleiten, wenn ihre Beschwerde nicht durch andere Mechanismen zur Einhaltung des Datenschutzes geklärt wurde.   https://www.privacyshield.gov/article?id=ANNEX-I-introduction.

Die Vollmachten der Ermittlungs- und Strafverfolgungsbehörden der Federal Trade Commission der USA bleiben von den Zusicherungen von MobileIron zum Datenschutz unberührt.  

 

Dritte als Empfänger personenbezogener Daten

MobileIron arbeitet mit einer begrenzten Zahl unabhängiger Dienstanbieter und Geschäftspartner zusammen, die bei der Erbringung von Serviceleistungen für MobileIron oder unsere Kunden personenbezogene Daten verarbeiten, auf diese zugreifen oder diese speichern. Diese unabhängigen Anbieter und Partner können technische Aufgaben ausführen, die Datenübertragung unterstützen, Infrastrukturdienste zur Verfügung stellen, beispielsweise zur Datenspeicherung, oder Online-Aktivitäten analysieren. MobileIron hat mit diesen unabhängigen Dritten Verträge abgeschlossen, die den Zugriff, die Verwendung und Offenlegung personenbezogener Daten entsprechend unseren Verpflichtungen zum Datenschutz beschränken; MobileIron kann haftbar gemacht werden, wenn das Unternehmen seine Verpflichtungen nicht erfüllt und Schadensersatz verlangt wird.  

 

Ihre Rechte

Mit unserer Datenschutzzertifizierung hat MobileIron sich verpflichtet, die Rechte der EU- und Schweizer Bürger zu respektieren, die beinhalten, dass sie unter bestimmten Bedingungen Zugriff auf die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten haben, diese korrigieren, ändern oder löschen sowie die Nutzung und Offenlegung der personenbezogenen Daten einschränken können. Da die Mitarbeiter von MobileIron nur begrenzt in der Lage sind, auf die Daten zuzugreifen, die seine Kunden für die Produkte und Dienste zur Verfügung stellen, geben Sie bitte den Namen des MobileIron-Kunden an, der Ihre Daten für die Dienste von MobileIron zur Verfügung gestellt hat, wenn Sie Zugang erhalten oder die Verwendung oder Offenlegung einschränken wollen. Wir leiten Ihre Bitte an den betreffenden Kunden weiter und unterstützen diesen bei Bedarf, um auf Ihre Anforderung zu reagieren.  

 

Verlangte Offenlegung

MobileIron kann verpflichtet sein, personenbezogene Daten Behörden auf deren Ersuchen hin zur Verfügung zu stellen, beispielsweise den nationalen Sicherheitsbehörden oder Polizeibehörden.

Gültig ab: 30. September 2016
Aktualisiert: 15. November 2017
Aktualisiert: 7. Dezember 2018
Aktualisiert: 21. Januar 2019