MobileIron

MobileIron EMM reduziert die Gesamtnutzungskosten für die PC-Verwaltung um 80 %

MobileIron EMM reduziert die Gesamtnutzungskosten für die PC-Verwaltung um 80 %

Der Wechsel von traditionellen Tools zur PC-Verwaltung zu einem modernen EMM-Konzept zur Absicherung und Verwaltung von PCs mit Windows 10 kann die Gesamtnutzungskosten um bis zu 80 % für die drei Hauptbereiche IT-Operations, Helpdesk und Lizenzkosten reduzieren.

Windows PC-Verwaltung TCO

EMM gestaltet die PC-Verwaltung um

Desktop TCO reduzieren (Englisch)

Windows 10 mit EMM:
TCO Toolkit

Whitepaper lesen

MobileIron Bridge schließt die GPO-Lücke

Das EMM-Konzept zur Verwaltung von PCs und Mobilgeräten bietet zahlreiche Vorteile. Zum Beispiel signifikant niedrigere Kosten, höhere Effizienz der IT Mitarbeiter und eine konsistente Sicherheit für PCs und Mobilgeräte. Bisher gab es jedoch einige Lücken in dem EMM-Konzept, sodass IT-Administratoren dieses Konzept nicht umfassend zur Absicherung und Verwaltung ihrer PCs einsetzen konnten.

Mit MobileIron Bridge wurden diese Lücken in dem EMM-Konzept jetzt geschlossen. Den Administratoren steht es nun frei, PCs mit Windows 10 mit den bisher konventionellen Tools für die PC-Verwaltung bereitzustellen, abzusichern und zu verwalten oder aber ein EMM System zu nutzen, welches kostengünstiger und agiler ist.

Weitere Informationen über MobileIron Bridge