MobileIron

iOS-Geräteverwaltung

iOS-Geräteverwaltung

Die Nachfrage nach iOS-Geräten ist unter den Benutzern im Unternehmen geradezu explodiert. Die Mitarbeiter wollen ihre iPads und iPhones für alles Mögliche verwenden und drängen die IT immer stärker, diese zu unterstützen. Durch die Kombination der modernen mobilen Sicherheits- und Verwaltungsplattform von MobileIron mit dem expandierenden Ökosystem von Apple-Geräten und Apple-Apps können die IT-Administratoren den Benutzern im Unternehmen das gesamte Potenzial der iOS-Mobilität zur Verfügung stellen.

iOS 10 und das Unternehmen

Konsequenzen von iOS 11 für Unternehmen

Whitepaper anzeigen

MobileIron und iOS: Das Sicherheits-Rückgrat für das moderne Unternehmen

Whitepaper anzeigen

Bei der Entwicklung von iOS zu einer ausgereiften, für Unternehmen geeigneten Mobilplattform hat Apple enorme Fortschritte gemacht. Mit jedem neuen Release bietet Apple weitere Funktionen, mit denen die IT die Einrichtung, Bereitstellung, Verwaltung und Sicherheit der Geräte vereinfachen kann.  Gemeinsam mit MobileIron kann die IT iOS-Geräte und Apps mit Funktionen wie Single Sign-on, Per-App VPN, Open-in-Verwaltung, App-Installation, VPP usw. unterstützen und absichern.

MobilIron bietet für iOS unter anderem folgende Schlüsselfunktionen:

Geräteverwaltung (MDM)

  • Vereinfachte Konfiguration der Unternehmenseinstellungen, beispielweise für E-Mail, WLAN und VPN
  • Unterstützung für das Geräte-Registrierungsprogramm (Device Enrollment Program – DEP) und das Volumenkaufprogramm (Volume Purchase Program – VPP) von Apple
  • Bequeme Authentifizierung mit Unternehmenszertifikaten und Integration von Active Directory
  • Laufende Compliance-Überwachung und automatische Korrekturrichtlinien
  • Selektives Löschen zur Entfernung von Unternehmensdaten aus verloren gegangenen oder nicht kompatiblen Geräten.

Absicherung mobiler Apps und Daten

  • App-Store für Unternehmensanwendungen zur bequemen Verteilung von Apps
  • Trennung von Unternehmensdaten und privaten Daten mit AppConnect oder iOS managed open-in
  • Verschlüsselung der Unternehmensdaten auf dem Gerät mit Verschlüsselungsmodulen nach FIPS 140-2
  • Verschlüsselung von Daten während der Übertragung mit Per-App VPN-Technologien, wie Tunnel
  • Vermeidung von Datenverlust durch Sicherheitsfunktionen, wie Beschränkungen zu Öffnungsrechten sowie für Kopieren und Einfügen.
  • Granulare Zugangskontrolle auf App-Ebene durch sicheres Zugangs-Gateway

Verwaltung von sicherem Content

  • Docs@Work bietet eine intuitive Möglichkeit, auf Dokumente aus E-Mails, SharePoint oder zahlreichen Dokument-Repositories zuzugreifen, sie dort zu speichern und anzuzeigen.
  • Web@Work erlaubt ein sicheres Browsen mit Zugang zu Unternehmens-Web-Ressourcen, auch ohne VPN-Verbindung für das ganze Gerät.