MobileIron

Mobile First im Gesundheitswesen

Mobile First im Gesundheitswesen

Mobile Ärzte, sichere Patientendaten, hochwertige Patientenbetreuung

Mobilität revolutioniert die Qualität und die Art und Weise der Patientenbetreuung. Klinikärzte und Pflegeanbieter nutzen zunehmend mobile Geräte und wechseln zwischen verschiedenen Geräten, je nach Ort und Aufgabe. Der Wechsel zu mobilen Geräten hat nicht nur den Arbeitsablauf für Klinikärzte und die Qualität der Pflege verbessert, sondern auch das Gleichgewicht zwischen Berufs- und Privatleben sowie die Leistung der Klinikärzte.

Mobile First im Gesundheitswesen

Mit MobileIron können Unternehmen des Gesundheitswesens diese zunehmend mobilen Klinikmitarbeiter unterstützen. MobileIron bietet Unternehmen des Gesundheitswesens eine sichere Mobilität für Klinikärzte, die Sicherheit der Patientendaten und die Einhaltung aller Vorschriften des Gesundheitswesens. MobileIron unterstützt Kliniken bei der Erhöhung der Interaktion mit den Patienten, verbessert die Behandlungsergebnisse und trägt so zur Gestaltung eines wirklich mobilen Gesundheitswesens bei.

Mobile First Healthcare: Verwaltung der Mobilität der Klinikärzte und der Patientensicherheit

Datenblatt lesen 

Mobilität für Klinikärzte aktivieren

Gesundheitswesen wird mobil.  Die Einführung von Tablets und Handheld-Systemen hat die Infrastruktur zur klinischen Behandlung fundamental verändert.  Klinikärzte nutzen zunehmend mobile Geräte, um Patientendaten innerhalb und außerhalb des Kliniknetzwerks abzurufen.  Ärzte und Schwestern nutzen Mobilgeräte zunehmend am Patientenbett als CPOE-Geräte.  Mit den Lösungen von MobileIron können Unternehmen im Gesundheitswesen:

  • Die klinischen Arbeitsabläufe verbessern;
  • Einen sicheren Zugriff auf Patientendaten mit jedem Gerät anbieten;
  • In den Stationen die gemeinsame Nutzung von Geräten unterstützen;
  • Alle mobilen Betriebssysteme unterstützen;

Die Patientendaten absichern.

Die Einführung mobiler Technologien hat nicht nur den Arbeitsablauf für Klinikärzte und die Behandlungsergebnisse verbessert, sondern auch die Sicherheitsbedrohungen verringert.  Viele Vorschriften wie HIPAA, HITECH usw. regeln den Zugriff und die Verwendung von Patientendaten und geschützten Gesundheitsinformationen.  Insbesondere HIPAA verlangt von Kliniken und anderen Einrichtungen den Datenschutz der Patienten sowie die Geheimhaltung, Integrität und Verfügbarkeit aller elektronisch geschützten Gesundheitsinformationen sicherzustellen, welche die betreffende Einrichtung erstellt, empfängt, pflegt oder versendet. 

Mit Hilfe von MobileIron können Kliniken:

  • Patientendaten auf jedem Gerät verwalten und absichern und so den Datenschutz der Patienten sicherstellen;
  • Beliebige ‌Cloud-Speicher entsprechend der Präferenz der Klinikärzte sicher einsetzen und unterstützen;
  • Aktivitätsverfolgung und Compliance-Tools unterstützen, damit die Kliniken nicht nur Kontrollen erstellen, sondern auch ‌deren Einhaltung gewährleisten und den Audit-Prozess unterstützen.

Patienteninteraktion erhöhen

Kliniken setzen verstärkt Tablets und andere mobile Geräte zur Verbesserung der Patienteninteraktion ein.  Sie informieren mit Tablets beispielsweise Patienten über die verschiedenen Gesundheitsprogramme, über die Vorbereitung einer OP und die Planung der Betreuung nach der OP. Außerdem verbessern Kliniken mit mobilen Anwendungen ein, um die Bindungsrate bei klinischen Tests und die Einhaltung einer Tele-Therapie.

MobileIron unterstützt mit seinem Konzept der Kapselung von Anwendungen für mehrere mobile Betriebssysteme in Containern Kliniken, die kundenspezifische Anwendungen für die Teilnehmer an pharmazeutischen Tests anbieten sowie die Patienteninteraktion bei Klinikumfragen verbessern wollen.

Mobiles Gesundheitsunternehmen möglich machen

Die Einführung von EHR und EMR sowie die zunehmend strengeren Compliance-Forderungen zwingen viele kleinere Kliniken und Pflegeeinrichtungen, sich mit großen Anbietern zusammenzuschließen.  Das Gesetz über bezahlbare medizinische Behandlung (Affordable Care Act) in den USA und die zunehmende Zahl der Nutzer von Medicare in den USA beschleunigen die Konsolidierung in der Branche.  Diese Konsolidierung führt zur Entstehung von mobilen Gesundheitsunternehmen, die sich über die physischen Grenzen einer Klinik hinaus auf ein ganzes Netz von Kliniken erstrecken, in denen die Klinikärzte in mehrere Anbieter-Netze eingebunden sind.

Mit MobileIron können Unternehmen des Gesundheitswesens mHealth-Anwendungen für die angeschlossenen Klinikärzte problemlos bereitstellen und sicher in das Kliniknetzwerk integrieren.  Sichere Container beschleunigen die Integration der übernommenen Kliniken. Die Ärzte können schneller an Bord geholt werden, wenn alle klinischen Anwendungen einschließlich EMR, EHR usw. auf Mobilgeräten angeboten werden.

Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit MobileIron verwandeln sich Kliniken in echte mobile Gesundheitsunternehmen, die sich darauf konzentrieren, den Arbeitsablauf für die Ärzte und die Behandlung der Patienten zu verbessern.